Aktuelles

Download: aktuelles Katholisches Kirchenblatt vom 18.03.17 bis 01.04.17

Aktuelle Veranstaltungen: Bockbierfest
(Für nähere Infos bitte auf die entsprechende Veranstaltung klicken)

Bilderupdate: Ziegelbacher Bockbierfest am 18. und 19. März 2017

 

Bockbierfest in Ziegelbach

Wappen-Feuerwehr06Fastenzeit ist Bockbierzeit!
Am Sa., 18. März und So., 19. März wird im Dorfstadel Ziegelbach wieder zünftig gefeiert.
Die Musikkapelle Ziegelbach, unter der Leitung von Oliver Herz, wird sie wieder am Samstag mit einem bunten Showprogramm unterhalten, bei dem alle Musikfans auf ihre Kosten kommen und jeder etwas zum Schmunzeln hat.
Bis 20 Uhr ist der Eintritt in Dirndl und Lederhose frei!
Am So., 19. März spielt ab 11 Uhr der Musikverein Seibranz zum Frühschoppen auf.
Traditionell gibt es das ganze Wochenende Härles Böckle, sowie saftige Schweinshaxen, Bierstängel und weitere leckere Köstlichkeiten.

Auf Ihren Besuch freut sich die Freiw. Feuerwehr, Abt. Ziegelbach.

 

Jagdgenossenschaft Ziegelbach

Wappen-ZiegelbachEinladung an die Mitglieder der Jagdgenossenschaft Ziegelbach, unsern zuständigen Förster und unsere Jäger zur Hauptversammlung am Mi., 05. April, um 20 Uhr, im Gasthaus Adler in Ziegelbach.
Tagesordnung:

1. Bericht des Vorstandes,
2. Bericht des Jagdleiters,
3. Bericht des Kassiers,
4. Bericht der KassenprĂĽfer,
5. Entlastung,
6. Wünsche und Anträge.
Anträge und Wünsche sind in schriftlicher Form bis zum 20. März beim Jagdvorstand einzureichen.
Mitglieder der Jagdgenossenschaft sind alle EigentĂĽmer der im gemeinschaftlichen Jagdbezirk Ziegelbach gelegenen GrundstĂĽcke auf denen die Jagd ausgeĂĽbt werden darf.
Nach § 11 der Satzung sind Besitzänderungen unverzüglich

 

Wohnwagen und Gartenfreunde – Jahresprogramm 2017

März: Nachholtermin für den gemeinsamen Fasnetsball
Sa. 01.04.: Vortrag: Schädlingsbekämpfung. Herr Laus um 18.30 Uhr im Clubheim (WoWa).
So. 02.04.: Pflanzstart des KĂĽrbis-Wettbewerbs.
Fr. 12.05.: Pflanzentausch um 17 Uhr.
Zwischen Mai und August: Bio - HoffĂĽhrung durch Katha.
Juli - August: Gemeinsamer Ausflug zur Löffelmühle.
Di. 31.10.: Erntedankfest mit Kürung des Kürbis-Königs um 17 Uhr.
Sa. 16.12.: Weihnachtsfeier.

 

Aktuelles aus Ziegelbach

Wappen-ZiegelbachRollende Wertstoffkiste (RaWEG)

Do., 16. März, 13.30–15.30 Uhr, Dorfstadelparkplatz.

Die Kehrmaschine kommt!

In Ziegelbach kommt die Kehrmaschine, wenn das Wetter mitspielt, voraussichtlich an folgenden Tagen zum Einsatz:
Am 29./30. März in Ziegelbach.
In Oberziegelbach u. Steigungen, Himbach und Rohrbach am 07. April.
Die Anwohner werden gebeten, die Gehwege vorher abzukehren, damit der gesamte Wintersplitt von der Kehrmaschine aufgenommen werden kann. Auch möchten wir Sie bitten, die Fahrzeuge nich in den betroffenen Straßen abzustellen, damit möglichst problemlos gearbeitet werden kann.
Ortsverwaltung Ziegelbach.

Gewässerschau am 30. März – vorbeugende Maßnahme zum Hochwasserschutz

Das Wassergesetz Baden-Württemberg (WG, § 32 Abs. 6) verpflichtet die Träger der Unterhaltungslast, in regelmäßigen Abständen Gewässerschauen an den in ihrer Verantwortung liegenden Gewässern durchzuführen. Die Stadt Bad Wurzach ist auf ihrem Gemeindegebiet Träger der Unterhaltungslast für zahlreiche Gewässer und Bäche. „Auch aufgrund der Hochwasserereignisse der letzten Jahre wird die Stadt künftig gemeinsam mit dem Landratsamt Ravensburg verstärkt Gewässerschauen an sogenannten Gewässern zweiter Ordnung durchführen und dabei nach und nach das gesamte Gemeindegebiet überprüfen“, berichtet Stadtbaumeister Rude.
Gegenstand einer Gewässerschau sei die Besichtigung der entsprechenden Gewässer und beziehe dabei die Ufer sowie das für den Hochwasserschutz und für die ökologische Funktion notwendige Umfeld mit ein. Sie diene dazu, Probleme und Gefahren festzustellen und deren Beseitigung einzuleiten. Gefahrenquellen könnten u. a. Ablagerungen wie beispielsweise Komposthaufen und Holzstapel oder die Lagerung von wassergefährdenden Stoffen in unmittelbarer Nähe eines Gewässers sein. „Mit der Gewässerschau soll ein Beitrag zur Verringerung und Vermeidung von Hochwasserrisiken für direkte Anwohner aber auch für mögliche Unterliegergemeinden geleistet werden“, so Rude weiter. Gleichzeitig sollen Beeinträchtigungen der ökologischen Funktionen des Gewässers beseitigt werden.
Zur ordnungsgemäßen Durchführung einer Gewässerschau könne es notwendig sein, Privatgrundstücke zu betreten. Grundsätzlich sei der Träger der Unterhaltungslast laut § 101 Wasserhaushaltsgesetz dazu berechtigt, Grundstücke am Gewässer sowie Anlagen am Gewässer zu betreten. „Wir bitten hierfür Anwohner bzw. Anlieger bei den bevorstehenden Begehungen um ihr Verständnis“.
In Ziegelbach wird die entsprechende Gewässerschau am Donnerstag 30.°März stattfinden. Bei RĂĽckfragen wenden Sie sich bitte an den Fachbereich Bauen, Herrn Rude, Tel. 07564/302-123. Weitere Informationen zur Gewässerschau sind darĂĽber hinaus auf der städtischen Homepage unter „BĂĽrger & Wirtschaft“ – „Umwelt  & Energie“ – Stichwort „Gewässerschau“ eingestellt.

 

Bilderupdate: Ziegelbacher Funken vom 05.03.2017
 

2017-Bockbierfest


Ziegelbacher Schützen küren Dorfmeister – Steffen Loritz wird Schützenkönig im Luftgewehrschießen

Wappen-Schuetzen03Ziegelbach – Bei den Dorfmeisterschaften der Schützengesellschaft Ziegelbach wurde Steffen Loritz Schützenkönig der aktiven Schießsportler mit einem 65,0 Teiler. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Steffi Gregg (77, 3 Teiler) und Charly Glaser (133,5 Teiler).

Noch spannender verlief der Wettkampf um die handgemalte Ehrenscheibe. Beata Gohm gewann diese mit einem 14,0 Teiler, dicht gefolgt von Charly Glaser mit einem 18,0 Teiler sowie  Karl Häfele mit einem 27,8 Teiler.

Die Teamwertung gewann die Mannschaft „Die 5 Überflieger“, die damit für ein Jahr im Besitz des großen Wanderpokals der Ziegelbacher Schützen ist.

Die Siegerehrung fand traditionell am Fasnetsfreitag in Verbindung mit dem SchĂĽtzenball statt. In seiner BegrĂĽĂźung freute sich Vorstand Andy Glaser ĂĽber ein vollbesetztes SchĂĽtzenhaus wie auch ĂĽber eine neue Rekordteilnehmerzahl. 250 SchĂĽtzinnen und SchĂĽtzen beteiligten sich in insgesamt 50 Mannschaften an den Dorfmeisterschaften 2017.

Das Rahmenprogramm der Siegerehrung wurde mit kurzen Sketchen und musikalisch durch das Duo „Heinz und Dieter“ aus Unterschwarzach umrahmt. Moderiert wurde der Abend von Andy Glaser und Klaus Jäger.

Zahlreiche Wikinger, Cowboys, Fliegenpilze und weitere Narren feierten ausgelassen bis in die frĂĽhen Morgenstunden.

Ergebnisse der Dorfmeisterschaften 2017 im Einzelnen:

Minis:
1. Anika Jäger 83 Ringe, 2. Tim Stein 74 Ringe, 3. Ralph Ernle 65 Ringe

SchĂĽlerklasse:
1. Jenny Härle 89 Ringe, 2. Lorenz Bareth 84 Ringe, 3. Fabian Jäger 84 Ringe

Jugendklasse:
1. Lenni Wirth 92 Ringe, 2. Janik Sauter 88 Ringe, 3. Oswin Butscher 88 Ringe

Damenklasse:
1. Lydia Sauter 93 Ringe, 2. Nicole Tittel 91 Ringe, 3. Daniela Reichle 90 Ringe

Herrenklasse:
1. Marius Nägele 93 Ringe, 2. Jonas Angele 92 Ringe, 3. Oliver Herz 92 Ringe

Seniorenklasse:
1. Willi Häfele 95 Ringe, 2. Karl Häfele 92 Ringe, 3. Christa Hierlemann 91 Ringe

Aktive SchĂĽtzen:
1. Tamara Sauter 98 Ringe, 2. Sabrina Sauter 97 Ringe, 3. Steffen Loritz 96 Ringe

Mannschaftswertung:
1. „Die 5 Überflieger“ 347,5 Punkte
Schützen: Tamara Sauter, Jenny Härle, Janik Sauter, Oswin Butscher, Axel Härle.

2. „HDG 1“ 409,6 Punkte
SchĂĽtzen: Volker Herre, Hans Strobel, Matthias Hierlemann, Sabine Debatin-Schwarz.

3. „Oberziegelbachernachwuchsgartenhagsloiner“ 433,2 Punkte
Schützen: Armin Reichle, Hans Angele, Marius Nägele, Oliver Häfele, Niklas Angele.

„Er & Sie" – Schießen:
1. Liane Grap & Karl Häfele 182 Ringe,
2. Sabrina Sauter & Felix Scheffold 179 Ringe,
3. Lydia & Frieder Sauter 176 Ringe.
 

>>> Die komplette Siegerliste gibt es hier zum Download <<<

 

2017-Schuetzen

v.l.n.r. stehend Lenni Wirth, Jenny Härle, Janik Sauter, Tamara Sauter, Oswin Butscher, Lydia Sauter, Willi Häfele, Liane Grap, Karl Häfele, Beata Gohm,
v.l.n.r. kniend Marius Nägele, Steffen Loritz.

 

Bericht: Katrin Högerle
Bild: Klaus Jäger
 

Gute Laune und viel Stimmung beim Landjugendball 2017

Wappen-LJG05Die Landjugend Ziegelbach veranstaltete am Fr., 17. Feb. wieder ihren alljährlichen Landjugendball im gut besuchten Dorfstadel. Vorstand Adrian Branz eröffnete den Landjugendball und begrüßte den Ortsvorsteher, die Ehrenmitglieder, sowie alle Gäste, Vereine mit Vorständen und die umliegenden Landjugendgruppen, woraufhin er Allen viel Spaß und Unterhaltung wünschte.
Stefanie Kiebler und Franziska Holzmüller umrahmten den Ball mit ihrer Ansage und eröffneten ihn mit ihrer Tagesschau, sowie dem Sketsch „Banküberfall“. Es folgten mehrere witzige Sketche, wie z.B. eine neue verfasste Aschenputtel-Geschichte, Onkas Fitnessschule, der traditionelle Polizeisketch, und vieles mehr. Es war alles geboten und die Lachmuskeln der Gäste wurden strapaziert. Dazwischen sorgte der Song „Zalando“, vorgetragen von Sabrina und Tamara Sauter und Franziska Holzmüller für Unterhaltung und viel Beifall.
Highlight des Abends war das „Witzeduell“ zwischen Kilian Hierlemann und Florian Grimm. Die zwei bekannten Landjugendmitglieder tratzen gegeneinander an und hofften, nicht vom Wasser aus dem Mund des anderen bespritzt zu werden. Es war ein spannendes Duell, bei dem Beide als Sieger gekürt wurden.
Zum krönenden Abschluss des bunten Programms wurde der altbekannte „Männertanz“ aufgeführt, der dieses Jahr ein Garde-Tanz war. Die jungen Männer heizten dem Publikum mächtig ein und die geforderte Zugabe wurde gerne erfüllt.
Zum Abschluß bedankte sich Vorstand Adrian Branz bei allen Gästen fürs Kommen und bei allen Mitwirkenden des Programms und wünschte noch eine stimmungsvollen Abend. Dieser wurde dann durch den Auftritt der Guggenmusik Ziegelbach eröffnet, die durch ihren schwungvollen Auftritt gleich für närrische Stimmung sorgte. Im Anschluss daran spielte die Tanzband „Ikarus“ zum Tanz auf.


Voranzeige – Bockbierfest

Am 18./19. März findet wieder das tradtionelle Bockbierfest im Dorfstadel statt.
 

Liebe Seniorinnen und Senioren! Herzliche Einladung zum musikalischen Nachmittag mit dem Ziegelbacher Quartett

Wappen-Ziegelbacham So.,12. März, im Dorfstadel Ziegelbach. Beginn ist um 14 Uhr.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt! Das Ziegelbacher „Herz und Gemüt“ – Seniorenteam freut sich auf euer Kommen!


Abbrennen des Funkens

Funken08Am Funkensonntag, 05. März, wird um 19 Uhr der Funken angezündet (von Richtung Ziegelbach kommend in Richtung Haid, kurz vor Bechtinger). Ab 18 Uhr gibt es wieder einen Kinderfunken.
FĂĽrs leibliche Wohl ist gesorgt.
Funkenmaterial (Reisig, Baumschnitt, Christbäume, unbehandeltes Holz) kann am Sa., 04. März von 9 – 17 Uhr zur Funkenstelle gebracht werden. Gleichzeitig findet am Samstag ab 9 Uhr eine Sammlung im gesamten Ortsbereich statt. Für die Abholung würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.
Weitere Infos erhalten Sie bei Alexander Schwarz, Tel.: 07564/2985. Auf Ihren Besuch freuen sich die Funkenbauer.


Aktuelles aus Ziegelbach

Rollende Wertstoffkiste (RaWEG)
Do., 16. März, 13.30–15.30 Uhr, Dorfstadelparkplatz.


Bericht aus der öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates vom 08.02.

Protokoll vom 07.Dezember 2016 wird vorgelesen und genehmigt.

Stellungnahme zu den städtischen Haushalten 2017

Es wird auf die wichtigsten Punkte der Haushalte 2017 hingewiesen. FĂĽr Ziegelbach wichtige Projekte sind:

Die Entwicklung eines Baugebietes im Jahr 2017 sollen die planerischen Voraussetzungen geschaffen werden. Im Rahmen der 5.Flächennutzungsplanänderung (wirksam ab 09.12.2015) wurde am südlichen Ortsrand von Ziegelbach eine Wohnfläche im Umfang von 3 ha ausgewiesen. Nun soll mit der Aufstellung eines Bebauungsplanes auch verbindliches Baurecht geschaffen werden. Im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens soll auch die Oberflächenwasserbeseitigung für den südlichen Bereich von Ziegelbach überprüft und gegebenenfalls ergänzt werden. Der Grundlagenplan liegt bereits vor ebenso ein Hydraulisches Konzept. Derzeit wird vom Ingenieurbüro Fassnacht ein Gewässerausbaukonzept für den Bach im nördlichen Planbereich erstellt. Der Bach soll sowohl Bestandteil des Ausgleichskonzepts sein als auch als Rückhaltevolumen ausgebaut werden.

Der Glasfaserausbau
Für 2017 sind 1,655 Mio. Euro, für die im Stadtrat bereits vorgestellten Maßnahmen zum Glasfaserausbau des Gewerbeparks sowie des Teilorts Rohrbach im Zuge des Vollausbaus der Ortsdurchfahrt, vorgesehen. Für die Maßnahmen werden Fördergelder in Höhe von 1,178 Mio. Euro erwartet. Im Dezember erhielt die Stadt eine erste Förderzusage für den Ausbau des Gewerbeparks West mit FTTC-Anbindung in Höhe von 810.616 Euro.

Fußgängerüberweg, Bushaltestelle, Tempo 30
Schon mehrfach hat sich der Ortschaftsrat mit der Einrichtung eines Fußgängerüberweges bei der Schule und der sich daraus ergebenden notwendigen Verlegung der Bushaltestelle befasst. Es soll dadurch eine Verkehrssichere Situation für die Kinder in Schule und Kindergarten geschaffen werden. Die erforderliche Genehmigung des Landratsamtes liegt hierfür vor.
Der Gesetzgeber fordert in Zukunft, dass Bushaltestellen behindertengerecht ausgebaut werden. Dies muss bis 2022 umgesetzt werden. Es wäre nicht zweckmäßig eine Bushaltestelle zu bauen die diese Anforderungen nicht erfüllt.
Bei einer Ortschaftsratssitzung im vergangenen Jahr wurde angeregt zu prĂĽfen ob Tempo 30 auf der LandstraĂźe sinnvoll (möglich) wäre.  Vor kurzem wurde nun ein Gesetz verabschiedet, welches notwendig ist um Tempo 30 auf einer LandstraĂźe im Zusammenhang mit Kindergarten und Schule zu ermöglichen. Das Landratsamt wĂĽrde einen entsprechenden Antrag hier in Ziegelbach genehmigen.
Mehrheitlich wünscht der Ortschaftsrat, dass die Verlegung der Bushaltestelle und Anbringung eines Fußgängerüberweges angegangen wird.

OD Rohrbach
Mit dem Vollausbau der Ortsdurchfahrt Rohrbach werden von kommunaler Seite entsprechende Gehwege mitgebaut. Hierfür sind 197.000 € eingeplant wovon über einen Zuschuss gemäß Landesgemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz Baukosten in Höhe von 50% (98.500 €) gedeckt sind. Absolut kein Verständnis hat der Ortschaftsrat für die Mitteilung der Straßenbauverwaltung die Sanierung der Ortsdurchfahrt Rohrbach um ein weiteres Jahr zu verschieben. Es soll und muss hiergegen gemeinsam massiver Protest eingelegt werden.
Der Ortschaftsrat nimmt die Haushalte der Stadt Bad Wurzach fĂĽr das Jahr 2017 zustimmend zur Kenntnis.

Verschiedenes
Der Eigentümer des Gebäudes auf Flst.Nr. 209/1 Gemarkung Ziegelbach hat bei der Ortsverwaltung die Vergabe einer Hausnummer beantragt. Es wird vorgeschlagen, da es sich um ein Einzelgebäude im Außenbereich handelt, den Flurnamen als Straße/Hausnummer zu nutzen. Der Ortschaftsrat erklärt sich einverstanden mit der Bezeichnung „Einöde Isedor 1“.
OR Holzmüller bemängelt den Bodenbelag (Obergeschoss, Bühne) im Dorfstadel. Dieser besteht aus wurmstichigen Brettern mit mehreren Löchern und sollte dringend erneuert werden.
 

SchĂĽtzenball am Fasnetsfreitag im SchĂĽtzenhaus

Wappen-Schuetzen03Die Ziegelbacher Schützen laden am Fasnetsfreitag, 24. Februar ab 19.30 Uhr alle fasnetsbegeisterten Närrinnen und Narren zu ihrem traditionellen Schützenball mit Siegerehrung und Proklamation des Schützenkönigs sowie der Dorfmeister 2017 ein. In bewährter Weise wird das Duo „Heinz & Dieter“ mit Livemusik für Fasnetsstimmung sorgen. Der Abend wird außerdem mit kleine Programmbeiträgen umrahmt.

2019-Kinderfasnet

Landjugendball

Wir möchten Sie/Euch zu unserem alljährlichen Landjugendball mit buntem Programm am Fr., 17. Feb., ab 20 Uhr (Einlass um 19 Uhr), im Dorfstadel Ziegelbach, recht herzlich einladen.
Musikalisch wird der Landjugendball von der Tanzgruppe „Ikarus“ umrahmt, die für Stimmung und Tanz sorgen wird.
Ebenso wird die Guggenmusik Ziegelbach aufspielen.
Nach Programmende wird die Bar eröffnet. Es gilt das Jugendschutzgesetz und es findet Ausweiskontrolle statt.

Auf einen stimmungsvollen Abend, sowie auf Ihren/Euren Besuch, freut sich die Landjugend Ziegelbach.
 

Einladung zum SchĂĽtzenball

Wappen-Schuetzen03Die Ziegelbacher SchĂĽtzen blicken auch 2017 wieder auf erfolgreiche Dorfmeisterschaften im LuftgewehrschieĂźen mit Teilnehmerrekord zurĂĽck. Herzlichen Dank allen Teilnehmern und allen, die zum Gelingen beigetragen haben.
Zu unserem traditionellen Schützenball mit Siegerehrung und Proklamation des/der Schützenkönigs/in und der Dorfmeister 2017 laden wir alle fasnetsbegeisterten Närrinnen und Narren ganz herzlich ein. Wir würden uns über zahlreiche Besucher am Fasnetsfreitag, 24. Februar, ab 19.30 Uhr im Schützenhaus freuen. In bewährter Weise wird das Duo Heinz & Dieter mit Livemusik für Fasnetsstimmung sorgen. Jede Mannschaft die mit allen Teilnehmern zum Schützenball kommt, erhält eine Flasche Sekt gratis zum Anstoßen.

Eure Ziegelbach SchĂĽtzen

 

Seniorenfasnet im „Adler“

Wappen-ZiegelbachAm Di., 14. Feb., um 14 Uhr lädt das Seniorenteam „Herz und Gemüt“ Ziegelbach zur Seniorenfasnet in den Adler ein.
Rosl Grösser sorgt mit ihrem Akkordeon für Stimmung. Natürlich gibt es auch närrische Überraschungen. Es gibt gute Laune, Kaffee und Kuchen und unsere Wirtin Frau Thea Fimpel besorgt uns zum Vesper wieder wie gewohnt Sailenwürstle.
Ob mit Maskerade oder ohne ist uns egal, Hauptsache Ihr kommt. Die Veranstaltung findet unten in der Gaststube statt. Also kein Problem fĂĽr Personen, die sich mit dem Gehen schwer tun.

Das Seniorennachmittagsteam freut sich schon auf Euer Kommen.

Wer Fahrgelegenheit braucht bitte bei Frau Maier, Tel.: 07564/2923 oder Frau Reichle, Tel.: 07564/2783, oder bei Aktion „Herz und Gemüt“ Frau Baur, Tel.: 07564/9365019, mit Anrufbeantworter, melden.
Gez.: S. Baur, Herz und GemĂĽt


Bauernversammlung am Di. 14. Februar, 20 Uhr, im Gasthof Adler in Hauerz

Näheres siehe unter Vereinsnachrichten!
 

Bauerntheater Ziegelbach

Logo-Bauerntheater_klein07Das Bauerntheater Ziegelbach möchte sich bei allen Gästen, sei es aus Nah oder Fern, für Ihren Besuch bei unseren Theateraufführungen ganz herzlich bedanken. Wir haben uns über Ihr Kommen sehr gefreut.
Auch ein Dankeschön an unser Personal für die geleistete Arbeit. Schön, dass es Euch gibt!

Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Spielsaison, wenn es wieder heißt „Vorhang auf beim Bauerntheater Ziegelbach“.
 

Aktuelles aus Ziegelbach

Ortschaftsratssitzung
Am Mi., 08. Feb., 20 Uhr, findet im Sitzungssaal des Rathauses eine Ortschaftsratssitzung statt. Die Tagesordnung wird ortsĂĽblich bekannt gegeben.
Hierzu ergeht herzliche Einladung.
Alfons Reichle, Ortsvorsteher.

Rollende Wertstoffkiste (RaWEG)
Do., 16. Februar, 13.30–15.30 Uhr, Dorfstadelparkplatz.


Einladung zu den Dorfmeisterschaften 2017 im LuftgewehrschieĂźen

Wappen-Schuetzen03Liebe Sportfreunde. Wir laden alle SchieĂźbegeisterten (Einzelpersonen, Familien, Vereine, Firmen etc.) auch dieses Jahr wieder recht herzlich zu den Dorfmeisterschaften 2017 im LuftgewehrschieĂźen ein.
Termine:
Di., 31.01., ab 20 Uhr (nur fĂĽr aktive SchĂĽtzen),
Mi., 01.02., Do., 02.02., Fr., 03.02., jeweils ab 19.30 Uhr,
So., 05.02., von 9.00 bis 12.00 Uhr.
Programm: 10 Schuss -alle Laienschützen können aufgelegt schießen-, keine Altersbeschränkung (Kinder unter 12 Jahren schießen mit einem Lasergewehr).

Unser traditioneller SchĂĽtzenball mit Siegerehrung findet am Fr., 24. Feb., ab 19.30 Uhr im SchĂĽtzenhaus statt.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme und wĂĽnschen schon heute viel Erfolg.
Eure SchĂĽtzengesellschaft Ziegelbach.
 

SpendenĂĽbergabe und Ehrungen beim Bauerntheater Ziegelbach

Logo-Bauerntheater_klein07Bei der letzten AuffĂĽhrung der Spielsaison 2016/17 im Dorfstadel Ziegelbach ĂĽberreichte Vorstand und Spielleiter Charly Glaser dem Kirchengemeinderatsvorsitzenden Anton Harscher einen Scheck ĂĽber 333,33 Euro. Anton Harscher nahm die Spende zugunsten der Pfarrhausrenovierung Ziegelbach dankend entgegen.

2017-Theater1

Im Anschluss hatte Vorstand Charly Glaser die große Freude verdiente Mitglieder des Vereins für ihr langjähriges Engagement zu ehren. Er bedankte sich bei Allen für die langjährige Treue zum Bauerntheater, sowie deren Mitarbeit und überreichte Ehrenurkunden und –nadeln des Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. und vom Bauerntheater Ziegelbach.
Für 10-jährige Vereinsaktivität wurden Judith Reichle, Stefanie Glaser, Stefanie Bendel, Kilian Hierlemann und Andreas Berle mit der Bronzenen Ehrennadel ausgezeichnet.
Für stolze 30 Jahre erhielt Heike Friedmann die Goldene Ehrennadel. Sie ist als Maskenbildnerin für die Ziegelbacher Theaterspieler tätig.
Ăśber eine Urkunde des Bund Deutscher Amateurtheater e.V. fĂĽr 25 Jahre aktives ehrenamtliches Engagement im Amateurtheater konnte sich Doris Grimm freuen.
Allen Geehrten unseren herzlichen Glückwunsch und „macht weiter so“.

2017-Theater2

v.l.n.r.: Doris Grimm, Heike Friedmann, Judith Reichle, Stefanie Glaser, Kilian Hierlemann (nicht auf dem Foto sind Stefanie Bendel und Andreas Berle)

 

Vortragsabend – „Die Lebensmitte – eine spannende Zeit“

Wappen-ZiegelbachDie tatsächliche Lebensmitte liegt heute bei ca. 40 Jahren, die „gefühlte Lebensmitte“ zwischen 50 und 55 Jahren, die Zeit der Wechseljahre. Das ist eine spannende Zeit, in der viele Frauen mit hormonellen Veränderungen und deren Auswirkungen zu tun haben. Ebenso sind Frauen mit Themen konfontriert wie, Kinder ins Erwachsenenalter zu entlassen, Beziehungen neu zu pflegen, Eltern zu begleiten und die Vergänglichkeit anzunehmen. Viele orientieren sich neu und machen sich auf den Weg.
An diesem Vortragsabend wollten wir uns diesem Thema stellen und die verschiedensten Facetten dieser Lebensphase beleuchten.

Der Abend findet am Di., 24. Jan., um 20 Uhr, in der Grundschule in Ziegelbach statt.
Referentin ist Frau Lissy Traub. Es wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 3 Euro erhoben. Nähere Auskünfte bei Frau Erika Kerk, Tel.: 07564/5413.

Ăśber Ihr Kommen freut sich die Kath. Erwachsenenbildung.

 

Landfrauen Ziegelbach

„Das Gute bewahren und sich dennoch immer wieder neu erfinden, braucht Geschick und Mut“.
Die Ziegelbacher LandFrauen wĂĽnschen Allen, die uns im vergangenen Jahr begleitet und unterstĂĽtzt haben, alles Gute, GlĂĽck und Gesundheit im Neuen Jahr. Mit einer Spende werden die LandFrauen die Tafel unterstĂĽtzen.

 

Aktuelles aus Ziegelbach

Rollende Wertstoffkiste (RaWEG)
Do., 19. Januar, 13.30–15.30 Uhr, Dorfstadelparkplatz.


WeihnachtsschieĂźen der Ziegelbacher SchĂĽtzen
Leander Wirth gewinnt handgemalte Weihnachtsscheibe

Wappen-Schuetzen03Bei Glühwein, Nüssen, leckeren Plätzchen und weihnachtlicher Dekoration haben die Ziegelbacher Schützen am 27. Dezember im vollbesetzen Schützenhaus mit Mitgliedern, Freunden, und Familienangehörigen das Jahr gemütlich ausklingen lassen. Peter Müller umrahmte den Abend mit weihnachtlichen Klängen musikalisch sehr stimmungsvoll. Die passende nachweihnachtliche Stimmung erzeugte Clemens Häfele mit seiner Weihnachtsgeschichte sowie Franziska und Roland Scherb mit ihrer weihnachtlichen Dekoration. Die Weihnachtsscheibe, gemalt von der Mutter unserer aktiven Schützin Beata Gohm, gewann Leander Wirth. Mit einem 17 Teiler bei nur einem Schuss bewies er einmal mehr sein schießsportliches Talent und vor allem eine ruhige Hand. Knapp hinter dem Gewinner platzierten sich Felix Scheffold (50 Teiler) und Dieter Gregg (84 Teiler).

Aktuelles aus Ziegelbach

Rollende Wertstoffkiste (RaWEG)
Do., 19. Januar, 13.30–15.30 Uhr, Dorfstadelparkplatz.

Sitzung der Vereinsvorstände
Am Mi., 11. Jan., findet um 20 Uhr im Feuerwehrhaus eine Sitzung der Vereinsvorstände statt.
Hierzu ergeht herzliche Einladung.
Ortsverwaltung Ziegelbach
 

Es ist soweit – „Vorhang auf“- Bauerntheater Ziegelbach hat Premiere

2016-Bauerntheater

Am 26. Dezember ist Premiere im Dorfstadel. Wie in jedem Jahr wird diese von einer kleinen Besetzung der Musikkapelle Ziegelbach umrahmt. Mit dem StĂĽck „Mit Schlafsack und Kamillentee.“ von Regina Rösch, möchten wir Sie zum Lachen bringen und einladen, ein paar lustige Stunden bei uns im Dorfstadel zu  verbringen.
Für fast alle Aufführungen können täglich von 17 – 19 Uhr und Sa./So. auch von 11 -12 Uhr, unter Tel.: 07564/949888, Karten reserviert werden. Für Kurzentschlossene und für Änderungen bei der reservierten Personenzahl ist das Telefon auch am Aufführungstag von 11- 12 Uhr besetzt. An der Abendkasse gibt es ebenfalls noch Karten.

Zum Inhalt: Zum 50. Geburtstag haben Gottfried und Oswald ihren Ehefrauen einen Luxusurlaub auf der „AIDA“ versprochen. Nun, nach einigen Jahren, fordern Olga und Klothilde den versprochenen Urlaub ein. Die Herren sind jedoch nicht bereit, auch nur einen Cent für diese Reise zu verschwenden. Gemeinsam mit Sohn Klaus und dem Polizisten Franz wird ein Plan entworfen, wie die beiden Frauen von der Luxusreise abgehalten werden können. Wie dieser Plan abläuft und welche Rolle die beiden Kosmetikverkäuferinnen spielen, wird hier nicht verraten. Das sehen Sie bei unseren Aufführungen!
Regie fĂĽhrt Charly Glaser.

Die AuffĂĽhrungen sind an folgenden Tagen:
Mo. 26. Dez., 20 Uhr (Premiere)
Do. 29. Dez., 20 Uhr,
Fr. 30. Dez., 20 Uhr,
Do. 05. Jan., 20 Uhr,
Fr. 06. Jan., 14 Uhr, Kinder – u. Seniorenvorstellung, ohne Platzreservierung,
Fr. 06. Jan., 20 Uhr,
Sa. 07. Jan., 20 Uhr,
So. 08. Jan., erstmals um 19 Uhr,
Fr. 13. Jan., 20 Uhr.

Eine Verlängerung findet nicht statt. Weitere Infos unter www.bauerntheater-ziegelbach.de. Kartenvorbestellung ist täglich von 17–19 Uhr und Sa./So. auch von 11-12 Uhr, unter Tel.: 07564/949888.

Ăśber Ihren Besuch wĂĽrde sich das Bauerntheater Ziegelbach sehr freuen.


Einladung zum Krippenspiel

Wappen-Ziegelbacham 24. Dez., 16 Uhr, in unserer Pfarrkirche in Ziegelbach.

Näheres hierzu unter „Kirchennachrichten“


Aktuelles aus Ziegelbach

WeihnachtswĂĽnsche

Ist schon wieder Jahresende?
Egal, wie ich es dreh und wende,
es ändert sich nichts daran,
bald schon fängt ein Neues an.
Freud und Leid war dabei,
egal – es ist vorbei.
Was steht vor der TĂĽr?
Was mag es sein, was bringt man mir?
Auch das muss jetzt noch nicht belasten,
besser ist es, mal zu rasten,
ein bisschen zu verweilen,
anstatt ständig nur zu eilen.
Ein bisschen innehalten, hier und jetzt,
so dass fĂĽr dieses Jahr zu guter letzt,
ein bisschen Ruhe einkehrt und Besinnen,
dann kann ein Neues bald beginnen.
Ich wünsche ein schönes Fest zu gegebener Stunde
und einen frohen Start zur neuen Runde,
GlĂĽck, Gesundheit, Wohlergehen
und dass die Menschen sich verstehen.

Fröhliche Weihnachten, Gesundheit, Glück, Zufriedenheit und alles Gute fürs Neue Jahr wünscht Ihnen Allen

Ihre Ortsverwaltung Ziegelbach
Alfons Reichle, Ortsvorsteher und Doris Grimm, Verw.-Angestellte.

 

Ă–ffnungszeiten der Ortsverwaltung ĂĽber die Feiertage
Wir haben vom 22. Dez. (ab nachmittags) bis einschl. 02. Jan. geschlossen.
In dringenden Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an Herrn Ortsvorsteher Alfons Reichle, Tel.: 1440.

Wir danken für Ihr Verständnis.
Ihre Ortsverwaltung Ziegelbach

Grünes Blättle Ausgabe 1 vom 04.01.
Der Abgabetermin ist bereits am Do., 29.12. bis um 12 Uhr.
Bitte beachten!

Rollende Wertstoffkiste (RaWEG)
Do., 19. Januar, 13.30–15.30 Uhr, Dorfstadelparkplatz.


WeihnachtsschieĂźen 2016

Wappen-Schuetzen03Die Ziegelbacher Schützen laden all ihre Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereines mit ihren Familien zum diesjährigen Weihnachtsschießen am Dienstag, 27. Dezember 2016 ab 19.30 Uhr ins Schützenhaus ein.
Auf Euer zahlreiches Kommen freut sich die Vorstandschaft.

Wir wünschen all unseren Mitglieder, Freunden und Gönnern sowie deren Familien ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest, geruhsame Weihnachtsfeiertage und einen guten Start ins Jahr 2017!


Weihnachtskonzert der Musikkapelle Ziegelbach

Wappen-Musik03Am letzten Sa. vor Weihnachten, 17. Dezember, lädt die Musikkapelle Ziegelbach um 20 Uhr zum Weihnachtskonzert in den Dorfstadel Ziegelbach ein.
Die Kapelle entführt die Konzertbesucher in die fantastische Welt der Musik rund um Vampire, Piraten, gefährliche Drachen, große Frauen der Geschichte und vieles mehr.
Mehr wird nicht verraten. Lassen Sie sich zum Jahresende nochmals musikalisch ĂĽberraschen und verzaubern.

Die Musikkapelle Ziegelbach lädt Sie ganz herzlich zum Weihnachtskonzert ein und freut sich auf Ihren Besuch.

Schon jetzt wĂĽnschen wir Ihnen gesegnete Festtage, sowie GlĂĽck und Gesundheit fĂĽr das Jahr 2017.


Herzliche Einladung zu einem gemĂĽtlichen vorweihnachtlichen Nachmittag

Wappen-ZiegelbachDas Seniorenteam „Herz und Gemüt“ Ziegelbach laden Sie, liebe Senioren, herzlich zu einem vorweihnachtlichen Nachmittag in den Dorfstadel ein. Der Nachmittag wird mitgestaltet vom Ziegelbacher Kindergarten und dem Akkordeonquartett der Musikschule Dorit Strobel. Natürlich sind auch herzlich die Angehörigen der Kindergartenkinder zum Nachmittag eingeladen. Wir freuen uns auf Euer Kommen. Wann: Mi., 14. Dez., um 14 Uhr im Dorfstadel Ziegelbach.
Für das leibliche Wohl während des Nachmittags ist gesorgt.
Wer eine Fahrgelegenheit braucht oder Näheres wissen möchte, kann sich gerne bei Frau Maier, Tel.: 2923  melden. Gez.: Susanne Baur, „Herz und GemĂĽt


Kindergartenkinder schmĂĽcken Weihnachtsbaum

Nachdem viele der Kindergartenkinder in den letzten Tagen mitgeholfen hatten, Tannenbaumschmuck zu basteln, war es am 01. Dez. so weit: Man traf sich auf dem Dorfstadelplatz zum Christbaumschmücken! Oben waren schon die schönen elektrischen Lichter angebracht, so dass unten an den Zweigen Platz für die gebastelten Werke war.

2016-weihnachtsbaum1

Zunächst wurde das Lied „Oh Tannenbaum“ gesungen, dann mit Hilfe von anwesenden Kindern, Eltern, dem Ortsvorsteher Herr Reichle, 3 Erzieherinnen und einer Leiter geschmückt!

2016-weihnachtsbaum2

Anschließend gab es warmen Tee und Kekse und Zeit, das Geschaffte zu bewundern. Das Lied “In der Weihnachtsbäckerei“ wurde dazu eingesungen.

2016-weihnachtsbaum3

Eine schöne Aktion!